Über die autorin

"Ich schreibe nicht einfach "nur" Bücher, sondern möchte mit meinen Geschichten eine Botschaft übermitteln, Emotionen überbringen und den Leser zum Nachdenken inspirieren."

 

J.R. Irish

 

Jenny, 1992 in Erlangen geboren, entdeckte die Welt des Schreibens schon im frühen Kindesalter, in welchem sie mit ihrer bunten Fantasie zahlreiche Gedichte, Geschichten und Erzählungen verfasste. 

 

Neben dem Schreiben tanzt sie gerne, fotografiert und hält sich am liebsten in der freien Natur auf, wo sie immer wieder Inspiration für neue Werke findet.

 

Der Autorenname "J.R. Irish" setzt sich mit ihren Vor- und Nachnamen zusammen, so wie "Irish", was ihre Liebe zu Irland symbolisieren soll.

 

Durch ihre bisher zwei veröffentlichten Romane "Die Magie der grünen Insel" und "Der Engel, der mich sandte", ist sie bekannt als "Autorin mit irischem Herz", da sie in beiden Büchern mit jeweils unterschiedlichen Geschichten ihre Leser mit großen Gefühlen nach Irland entführt.

 

Lass' dich verzaubern!



Na, weiterhin neugierig?

Halte dich auf dem Laufenden und folge mir auf Instagram!